Mo 31. Oktober 2016
19:00
In der Strengen Kammer:
In der Strengen Kammer: ipop – future promises

Silke Gert 'Ton in Ton'

Silke Gert: tenor, soprano saxophone
Marc Hainzer: alto, soprano saxophone
Matthias Meister: alto saxophone
Florian Bauer: baritone saxophone
Martin Listabarth: piano
Richard Gert: painter, sculptor

Das Institut für Popularmusik (ipop) ist Teil der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Der Schwerpunkt des Unterrichts am ipop liegt auf der Vermittlung und Förderung von musikalischen und pädagogischen Fähigkeiten. Wissenschaft und Forschung der Popularmusik am ipop leisten einen wesentlichen Beitrag zum besseren Verständnis der Stilrichtungen der Popularmusik, ihrer Entwicklung und ihrer Bedeutung für die kulturelle Vielfalt. Die StudentInnen des ipop nutzen dieses Wissen, um mehr über die Geschichte, die Entwicklungen und Trends der Popularmusik zu erfahren. Dies ist eine wichtige Basis für die eigene musikalische Entwicklung. (Pressetext)
Die umsichtige Institutsleitung des ipop obliegt seit geraumer Zeit dem österreichischen Parade-Saxophonisten Wolfgang Puschnig, der an diesem Abend drei seiner talentierten Studentinnen präsentiert. Listen tot he future! CH

Eintritt: 10.- €, inkl. den Konzerten von Eva Krisper & Elena Todorova ab 20h