Fr 2. März 2018
20:30

Three Wise Men 'Alive And Cookin'!' (A/NL/I)

Frank Roberscheuten: tenor saxophone, clarinet
Rossano Sportiello: piano
Martin Breinschmid: drums, percussion

Wer klassischen Jazz in zeitlos – moderner Interpretation liebt, ist bei diesen drei Spezialisten an der richtigen Adresse.

Ursprünglich von Saxophonisten Frank Roberscheuten für ein Festival als einmaliges All Star Trio geplant, sind die drei Topmusiker seit jetzt 9 Jahren eine regelmäßig tourende und perfekt eingespielte Band geworden.

Roberscheuten zählt zu den höchst profilierten europäischen Jazzsaxophonisten. Sein sonores Spiel ist eine bunte Palette an Einflüssen von New Orleans bis Bebop, basierend auf den Stilen von Jazzgiganten wie Coleman Hawkins, Johnny Hodges und Stan Getz. In März 2016 hat Frank der Preis „Keeper Of The Flame“ gewonnen für seine 30 Jahrige Arbeit die traditionäle Jazz am leben zu halten.

Das Herz des Trios ist der aus Mailand stammende und in New York lebende Rossano Sportiello – ein klassisch ausgebildeter Virtuose, der nicht nur einer der weltbesten Stridepianisten ist, sondern auch als multistilistischer und unerschöpflich einfallsreicher Improvisator das Publikum in Atem hält. Bebop-Legende Barry Harris sagte über ihn: „Rossano is simply the best stride pianist in the world!" Die New York Times schrieb schon bald nach seiner Übersiedlung in den Big Apple, er sei der beste Import aus Italien seit dem Barolo!

Der gebürtige Wiener Martin Breinschmid ist ein passionierter Swing-Drummer. Er teilt mit dem legendären Gene Krupa die Vorliebe für energiegeladene Solos und liefert mit seinen virtuosen Brushes das Fundament für das Ensemble.

Fachleute und Kritiker sind sich einig, dass das gemeinsam Element der drei Musiker - ihre Liebe zum Swing - zu einem fast telepathischen Verständnis untereinander geführt hat. Mittlerweise finden sie sich zu ihrer 9. europaweiten Tournee zusammen und präsentieren ihr neues, ungewöhnliches Programm, in dem sie die gesammelten Publikumswünsche der letzten Jahre in ihren eigenen Arrangements spielen.

Das Publikum ist sich einig, dass es nicht nur die musikalische Perfektion, sondern auch das sichtliche Vergnügen der drei Protagonisten beim gemeinsamen Musizieren ist, dass „The Three Wise Men“ zu einem Weltklassetrio geworden sind.
Ein Pflichttermin nicht nur für Swingfans! (Pressetext)