Mo 4. Juni 2018
20:30

Goldings, Bernstein, Stewart Trio (USA)

Larry Goldings: hammond organ
Peter Bernstein: guitar
Bill Stewart: drums

Als ein Trio von Champions wird das Trio Goldings, Bernstein und Stewart bezeichnet. Kein Wunder, denn jeder der drei hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich und mit herausragenden Musikern zusammengespielt. Organist Larry Goldings und Schlagzeuger Bill Stewart zum Beispiel haben lange Zeit in der Funk-Schmiede des Saxophonisten Maceo Parker gearbeitet, der wiederum aus der Band von James Brown stammt. Dritter im Bunde ist der Gitarrist Peter Bernstein. Seit mehr als 20 Jahren musizieren diese drei zusammen und verstehen sich auf der Bühne und im Studio nahezu blind. Auf dem Pirouet Label habe die drei gerade das Album „Ramshackle Serenade" veröffentlicht. Neben eigenen Kompositionen interpretiert das Trio Klassiker wie Horace Silvers „Peace" und Antonio Carlos Jobims „Luiza".
Larry Goldings, 1968 in Boston geboren, steht für satte Funk-Grooves und hat unter anderem mit John Scofield und Jack DeJohnette gespielt; Bill Stewart, geboren 1966 in Des Moines, hat für Joe Lovano und Dave Holland getrommelt, immer wieder tritt er auch mit dem Gitarrist John Scofield auf. Peter Bernstein schließlich, geboren 1967 in New York City, hat mit so unterschiedlichen Musikern wie Diana Krall, Lee Konitz, Roy Hargrove und Brad Mehldau gespielt und gehört zu den vielseitigsten Gitarristen der weltweiten Jazz-Szene. (Pressetext)