So 9. Juni 2019
20:30

Delvon Lamarr Organ Trio (USA)

TICKETS:

Delvon Lamarr: hammond organ
Jabrille Williams: guitar
Michael Duffy: drums

Diese Band hat im letzten Sommer bei ihrem Debüt im Quasimodo wirklich jeden begeistert! Eine echte Überraschung in einem vollen Club mit restlos begeistertem Publikum! Also müssen diese drei sensationellen Musiker aus Seattle natürlich unbedingt wieder Station bei uns machen. Denn Groove hat einen Namen: Delvon Lamarr Organ Trio, kurz: DLO3. Sie spielen ihren 60er/70er Jahre Vintage-Soul mit unfassbarer Wucht und Spielfreude. Mit tiefem Soul, ergänzt durch Jazz, Rhythm ’n‘ Blues und Rock’n’Roll kreieren sie klassischen Instrumental-Sound mit einem extrem frischen und virtuosen Twist, der direkt in die Beine geht. Ihr Debüt „Close But No Cigar“ veröffentlichten sie in den USA bereits 2016 bei Colemine Records. Im März brachten sie es dann vorerst unabhängig auf den europäischen Markt. Delvon Lamarr spielte zuvor in diversen Bands, die sich wie so oft immer wieder auflösten. Dann endlich gründeten sie kurzerhand das Davon Lamarr Organ Trio. (Pressetext)

Das schreibt mein Kollege vom Quasimodo in Berlin, einem Club der sich (salopp formuliert) nach einiger Zeit der inhaltlichen Stagnation wieder zurück in die internationale Jazzclub-Liga spielt. Wenn Lamarr es schafft, das Berliner Publikum so zu faszinieren, dann wird ihm das in Wien jedenfalls gelingen. Herzlich Willkommen! CH