Mi 8. Mai 2019
20:30

Alvin Queen Quartet (USA)

Alvin Queen: drums
Jesse Davis: alto saxophone
Danny Grissett: piano
Dezron Douglas: bass

Alvin Queen einer der grossen Jazzdrummer unserer Zeit, spielt mehrere Konzerte, mit seinem Quintet, in der Schweiz. Alvin Queen war schon als Elfjähriger an den „Gretsch Drum Nights“ mit dabei, nebst Drummern wie Max Roach, Elvin Jones, Mel Lewis, Art Blakey oder Charlie Pership. Schon nach einem Jahr dann spielte Alvin Queen im Studio mit Joe Newman, Hank Jones u.a. Mit 19 Jahren dann erhielt er das Angebot, der Nachfolge Drummer von Billy Cobham zu werden, im „Horacio Silver Quintet“. Sechs Jahre lang blieb er bei diesem Quintet. 1979 dann kam Alvin Queen nach Genf und fand hier seine zweite Heimat. Sein Spiel ist geprägt von einem kraftvollen swingenden Stil. Sein Drumming ist legendär und seine Power hinter den Drums sehens- und hörenswert. (Pressetext)