Mo 10. Juni 2019
20:30

Tamara Obrovac 'Transadriatic Quartet' (HR/I)

Tamara Obrovac: vocals
Stefano Battaglia: piano
Salvatore Maiore: bass
Krunoslav Levačić: drums

Ihre einzigartige Musik spiegelt den historischen und kulturellen Hintergrund ihrer Heimat, an der Kreuzung zwischen Ost und dem West, dem Mittelmeerraum und dem Balkan.

Mit ihren besonderen und eigenen Kompositionen, exzellenten Musikern und ihrer ausdrucksstarker Stimme schafft Tamara eine einzigartige künstlerische Form, in der sie mühelos und logisch Melodie und Improvisation, Sensibilität und Leidenschaft, formale Anforderungen und Freiheit, ethnische Musik und Jazz, Tradition und Moderne, ernsthaften Ansatz und Humor verbindet. (Pressetext)

“Tamara Obrovac hat sich still und heimlich zu einer der großen europäischen ethnischen Jazzsängerinnen entwickelt … lm Grundton melancholisch, ist ihr Gesang zugleich von einer beeindruckenden inneren Kraft und Leidenschaftlichkeit, die die Mentalitätsgeschichte einer ganzen Region mitführt.” (Jazz Podium)