Sa 3. August 2019
20:30

Fernando Paiva Group (BRA/A/LIT/ISR)

Fernando Paiva: drums, percussion, vocals
Robert Friedl: tenor, soprano saxophone
Bertl Mayer: harmonica
Ricardo Fiuza: piano, keyboards
Matheus Nikolaiewsky: bass
Special Guests: Antonio Villeroy: guitar, vocals, Denise Fontoura: flute, vocals, Eglė Petrošiūtė: vocals, Elias Meiri, Sabri Tulug Tirpan: piano

Umgeben von großartigen Musikern, wird Fernando Paiva bei diesem Konzert seine neue CD, seine Kompositionen und musikalischen Visionen präsentieren – ein Abend, an dem brasilianischer Jazz und World Music gefeiert werden. Der Komponist, Schlagzeuger, und Perkussionist, der im Laufe seiner mehr als 30-jährigen Karriere mit vielen Größen der Musikwelt zusammengearbeitet hat, wird die Bühne mit einer Show füllen, die nur so überquillt vor Melodien und Rhythmen, die aus allen Ecken Brasiliens und Afrikas stammen, und inspiriert ist von Jazz und klassischer Musik. Paiva wird von Kritikern als einer der großen brasilianischen Drummer der Gegenwart bezeichnet. Seine Kombination aus perkussiven Vokal-Soli, Body Percussion und Schlagzeug machen ihn, rhythmisch gesegnet, zu einer herausragenden Figur der brasilianischen Musikszene. Das Konzert wird unterstützt von der brasilianischen Botschaft und Radio Superfly. (Pressetext)