Mo, 02.01.2017
In der Strengen Kammer: Lost&Found

19:00 h
     
  Duo

 

  Christian Gruber-Ruesz: Mandoline
Daniel Mesquita: Gitarre


  • Christian Gruber-Ruesz ist Gitarrist in Wien und hat sein großes Können auch schon mit der Bouzouki, Gypsy-Guitar und Mandoline unter Beweis gestellt. (Sunny-live at Aera). Bei seiner neuesten CD (Instant Asia) spielt er nun ausschließlich Mandoline und lässt ihren Tönen im Jazz-Kontext freien Lauf.
Wie schon bei „Sunny“ (1999) spielt hier Christian Gruber-Ruesz mit dem hervorragenden Pianisten Roland Guggenbichler und dem Bassisten Karl Sayer, die beide diesem attraktiven Album ihren Stempel aufdrücken. Wunderbar ist das Zusammenwirken der gezupften und der angeschlagenen Saiten. Mit dabei sind der versierte und oft sehr funky-aufspielende Schlagzeuger Christian Grobauer und als gitarristischer Duett-Partner Loren Couch aus Jamaika.
Diesmal spielt er mit Daniel Mesquita aus Brasilien. Gegeben wird Jazz und zwar mit angenehmer Spielfreude, ohne der gefürchteten Übertreibungen von technischer Fingerfertigkeit, sondern immer im Dienste der Kompositionen, der Stücke, die von Andy LaVerne, Antonio Carlos Jobim, Paquito D’Rivera, Daniel Mesquita, Christian Gruber-Ruesz und Karl Sayer stammen. (Christian Bakonyi)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung

 
Eintritt:
EUR 7,50
 


 
<< [zurück zur übersicht] >>