Fr 22. Januar 2021
20:30

Max Nagl Ensemble (A/USA/AUS)

TICKETS:

Max Nagl: alto saxophone
Pamelia Stickney: theremin
Joanna Lewis: violin
Anne Harvey-Nagl: violin
Martin Eberle: trumpet
Clemens Salesny: alto saxophone, clarinet
Phil Yaeger: trombone
Clemens Wenger: keyboards
Gregor Aufmesser: bass
Herbert Pirker: drums

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Now Live" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Hier ist auch der direkte Link. Vielen Dank & Willkommen im virtuellen Club!

Einmal im Jahr, meistens zu Beginn eines solchen, versammelt Max Nagl sein Ensemble auf der P&B-Bühne, um neues Material vorzustellen und im Regelfall auch aufzunehmen. Das Ergebnis wird dann im Folgejahr als CD-Release-Konzert präsentiert. So auch heuer. Nicht versäumen! CH

Ein klangliches Spektakel der Extraklasse. Der Saxophon spielende Zirkusdirektor Max Nagl und sein fabelhaftes Ensemble begeben sich auf eine ungemein ereignisreiche und ebenso fesselnde musikalische Reise quer durch die unterschiedlichen Formen das Jazz (alt und neu) und über diese hinaus. Man hört hinter- und nebeneinander Jazz, Walzermelodien, orientalische Rhythmen, Klassisches, Melancholie, Wiener Lieder, mal authentisch, dann verfremdet, funkig und rockig, immer gepaart mit einer gehörigen Portion Humor und und perfekt auf das variable Instrumentarium abgestimmt oder ihm zugetan. (Ulfert Goeman, Jazzpodium)