Do 3. September 2020
19:00

Anna Anderluh & Hals

Anna Anderluh, Susanne Rehrl, Evelyn Schmuzhard, Berit Pöchhacker, Anna Laszlo: vocals

• Anna Anderluh: Lebt als freischaffende Musikerin und Performerin in Wien.
Ihre Kunst ist Genre-übergreifend und bewegt sich in den Bereichen Theater, Musiktheater, Literatur, Performance, Jazz, improvisierte Musik, Pop und Neue Musik.
Die Lust am Experimentieren und Improvisieren verbindet alle ihre Projekte. Imperfektion, Mut zum Scheitern, präsent sein, im Moment sein - egal welches Medium gerade dafür zur Verfügung steht.
2017 erhielt sie vom Land Kärnten das Jahrestipendium für Musik.
Seit 2019 bildet sie zusammen mit Verena Zeiner, Sara Zlanabitnig und Milly Groz den Vorstand des Vereins Fraufeld:
...increasing the visibility of female musicians. (Pressetext)
• Die fünf Sängerinnen dieser besonderen Formation zeigen Mut und Charakter, indem sie auf pure Kehlkopfpower statt auf Tricks vom Mischpult setzen.
Diese Stärke nehmen sie aus der Verwurzelung im Jazz, die für sie eine Herangehensweise und kein stilistisches Korsett darstellt.
Aus ihren Eigenkompositionen stürzen sie sich im freien Fall in kollektive Improvisationen mit punktgenauer Landung. Beflügelt durch diese Waghalsigkeit und durch die Energie des Publikums, entwickelt sich ihre Musik jedesmal neu.
Neben den eigenen Liedern, die den unikaten HALS - Sound prägen, interpretieren sie unkonventionell arrangierte Stücke aus den Bereichen Jazz, World und Neue Musik. (Pressetext)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 8.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung