Fr 8. Januar 2021
19:00

Merd Saplo:
Jakob Lang: Bass
Florian Röthel: Schlagzeug
Roman Gessler: Saxophon
Florentin Scheicher: Lyriks, Melodica und Megaphone
Gäste:
Walter Lameraner: Saxophon
Hirsch Fisch:
Norbert Trummer: Stimme und Ukulele
Johnny Schwimmer (Klaus Tschabitzer): Stimme, Dobro und Banjo

Hirsch Fisch

Norbert Trummer: Stimme und Ukulele
Klaus Tschabitzer aka Johnny Schwimmer: Stimme, Banjo, Dobro, Gitarre und Hirsch Fisch Sound System

Die zwei Tagediebe Norbert Trummer und Johnny Schwimmer ( auch als "der schwimmer" bekannt ) sind Hirsch Fisch.
Benannt hat sich das Duo nach einer Figur aus dem Roman "Hotel Savoy" von Joseph Roth.
Im Kielwasser der wahren Erfinder von Punk "Original Herberstein Trio" entwickeln sie ihre minimalistischen Lieder, die absurde Alltagsgeschichten genauso abhandeln wie die ganz großen Gefühle.
Dabei klingen sie wie die Andrew Sisters nach einem Gläschen Inländer Rum.
Der Rhythmus rumpelt daher wie eine alte Eudora Waschmaschine im Schonwaschgang, die Ukulele und das Banjo swingen dazu und die beiden Herren geben sich gepflegtem Harmoniegesang hin.
Wessen Herz das nicht rührt, dem ist nicht zu helfen.

(Pressetext)

*****
Merd Saplo

• wörter sind schwer einzufangen sind sie mal freigelassen.
man braucht schon ein äußerst dichtes netz oder ohrenstöpsel.
denn hört man sie nicht, verhalten sie sich plötzlich ganz ruhig.
so dass man sie einfangen und wieder verschlucken kann.
leuten mit einem empfindlichen magen ist dies jedoch nicht zu empfehlen,
denn es kann zu ernsthaften lingualen darmverstopfungen führen.

(Pressetext)