Mi 10. November 2021
20:30

Peter Bernstein Quartet (USA/I)

Peter Bernstein: guitar
Sullivan Fortner: piano
Doug Weiss: bass
Roberto Gatto: drums

Jazzgitarrist Peter Bernstein mit einem Quarantäne-Album, das das Fragezeichen bei »What Comes Next« absichtlich weglässt und mit dem allgegenwärtigen Konzept der Improvisation spielt. Inkl. eines bisher nie aufgenommenen Calypsos von Sonny Rollins.

Jazzgitarrist Peter Bernstein löst sich aus der Quarantäne mit seinem neuen Quartettalbum »What Comes Next«, eingespielt mit dem Grammy-Preisträger Sullivan Fortner (Cécile McLorin Salvant, Roy Hargrove), dem Schlagzeuger Joe Farnsworth (McCoy Tyner, Wynton Marsalis) und zum ersten Mal auf einer der eigenen Sessions des Gitarristen Bassist Peter Washington (Bill Charlap, Art Blakey & The Jazz Messengers).

Das Set enthält eine Reihe von Bernstein-Originalen, darunter die Quarantäne-Nummer »What Comes Next« und die eindringlichen »Empty Streets«. Das Programm umfasst auch Dizzy Gillespies »Con Alma«, eine wunderschöne Aufnahme des Standards (und gleichzeitig der 2020-Hymne) »We'll Be Together Again« und zum Abschluss »Newark News«, ein nie zuvor aufgenommener Calypso von Sonny Rollins. (jpc.de)