Do 9. September 2021
20:30

Hamilton de Holanda 'Casa de Bituca – The Music Of Milton Nascimento' feat. Gabriel Grossi (BRA)

Hamilton de Holanda: mandolin
Gabriel Grossi: harp
Daniel Santiago: guitar
André Vasconcellos: bass
Marcio Bahia: drums

Wenn Hamilton de Holanda die zehnsaitige Konzertmandoline zupft, tut sich in der Tat eine Welt auf, in der es harmonischer, gesünder, ausgeglichener zugeht.​ (Fono Forum)

Das neue Album des Echo Jazz 2017 Gewinners ist einem der bedeutendsten brasilianischen Singer-Songwriter gewidmet: Milton Nascimento. Mit dieser Aufnahme feiert das Quintett außerdem sein 10-jähriges Bestehen. Neben seinem Einfluss in der brasilianischen Musik seit den Clube da Esquina-Jahren ist Milton Nascimento auch eine Referenz für internationale Stars wie Paul Simon, Wayne Shorter, Herbie Hancock, Pat Metheny, Esperanza Spalding und die legendäre Gruppe Earth, Wind & Fire, um nur einige zu nennen.

Jede Aufnahme von Hamilton de Holanda ist eine große Überraschung, denn als einer der besten Instrumentalisten Brasiliens zeigt er immer wieder aufs Neue seine Einzigartigkeit und Vielseitigkeit. Auf „Casa de Bituca“ sind mit Milton Nascimento und dem legendären Samba-Star Alcione ganz besondere Gäste zu hören. Hamilton selbst singt auch zum ersten Mal ein ganzes Lied, „Mar da Indiferença“, eine Komposition seines langjährigen Partners Marcos Portinari. (Pressetext)

De Holanda versteht es hier, diese so einzigartige Musik seines Landsmannes intelligent zu interpretieren, sie auf seine sparsame Art in einem anderen Licht erstrahlen zu lassen. (Jazzthetik)