So 21. November 2021
20:30

Miho Hazama & MUK.jazzorchestra (USA/A)

Miho Hazama: compositions, conduction
MUK.jazzorchestra
Sara Hoffer, Antonios Athineos, Diego Asensio Martin, Daniel Kluckner, Viktoria Brunner: reeds
Stephan Hack, Marek Stibor, Lorenz Widauer, Jordi Husemann Roviro, Jonas Friesel: trumpets
Matyas Papp, Daniele Giaramata, Clemens Scheibenreif, Christina Baumfried: trombones
Urs Hager, Arsenije Krstic: piano
Samuel Wolf, Marko Novak: guitar
Clemens Gigacher: bass
Silas Isenmann, Valentin Duit: drums

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im realen & virtuellen Club!

Miho Hazama (USA) ist eine der renommiertesten und spannendsten Komponistinnen des zeitgenössischen Jazz und im Wintersemester 2021/22 Artist in Residence des Studiengangs Jazz der Musik und Kunst Uni Wien (MUK). Die Grammy-nominierte Komponistin wird u.a. als Chefdirigentin der Danish Radio Big Band sowie Gastkomponistin für die WDR Bigband, das Metropole Orchestra sowie diverse Sinfonieorchester international gefeiert. Unter ihrer Leitung präsentiert das MUK.jazzorchestra, das Aushängeschild des Studiengangs Jazz der MUK, am 21.11.2021 einen ganzen Abend mit ihren Kompositionen und Arrangements.