Mo 31. Januar 2022
20:00

Life Aquatic (A/BG)

Nikolaus Holler: alto saxophone
Raphael Käfer: guitar
Simon Springer: drums
Victoria Kirilova: bass, composition

An diesem Abend hätte Lionel Loueke auf der Mainstage spielen sollen. Aufgrund der augenblicklichen Situation hat er sich aber entschlossen, seine Tournee zu verschieben. Life Aquatic übernehmen den Abend. Willkommen im Club!

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im realen & virtuellen Club! Es gilt die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) und Maskenpflicht bis zum zugewiesenen Sitzplatz, also dasselbe Prozedere wie in der Gastronomie. Aufgrund der aktuellen Sperrstunde-Regelung beginnen die Konzerte bis auf Weiteres um 20 Uhr.

• Liquid wie die Lyrik ihrer Lieder liebäugelt dieses Kollektiv mit den transparenten Übergängen zwischen Komposition und Improvisation. 
Denn klar definiertes Geschriebenes darf auch mal rubato auftreten, während die tänzerische Freiheit auch mal als adretter Hörgenuss ertönen soll. 
LIFE AQUATIC macht sich diesen gemeinsamen Nenner zum Programm und lässt musikalisch-kreativ aufhorchen. 
Victoria Kirilova, die tiefklingende Hennin im Korb kreiert eine atmende Synergie mit dem alpinen Rhythmiker Simon Springer.
Diese lechzt nach dem friedlich-anspruchsvollen Gewebe des Harmonikers Raphael Käfer, um von der Melodik des holz-herzenen Nikolaus Holler umgarnt zu werden. Im Flusse der Zeit, breit und weit, aber allenfalls aquatisch. (Pressetext)