Do 3. März 2022
20:30

Trevor Watts / Veryan Weston / Jamie Harris ‘Eternal Triangle’ (GB)

Trevor Watts: alto, soprano saxophone
Veryan Weston: piano
Jamie Harris: congas, darabuka

Man meint mitsingen zu können, was er mit großer Klarheit spielt, scheitert jedoch an der vertrackten Intervallstruktur seiner motivischen Fortspinnungen. Trevor Watts ist ein Melodienerfinder ersten Ranges. (Ekkehard Jost)

Trevor Watts gehört zu den herausragenden britischen Saxophonisten seiner Generation. Sein charakteristischer kraftvoll-lyrischer Tonfall an Alt und Sopran war über alle musikalisch weit gefächerten Projekte in seiner langen kreativen Karriere immer sofort wiedererkennbar. 1965 gründete er mit John Stevens das 'Spontaneous Music Ensemble' und wurde so zum Pionier und wichtigen Protagonisten der britischen Free-Jazz-Avantgarde. Parallel verband er aber mit seiner Band 'Amalgam' seit 1967 auch Free Jazz und Rock und suchte in vielen weiteren Formationen nach Formen eines progressiveren Jazz-Rock. Zudem wurde mit seinen Moiré-Projekten afrikanische Musik für ihn immer wichtiger. (Pressetext)

Sein 'Moire Music Orchestra' spielte 2002, ein Jahr später gastierte er mit seiner 'Celebration Band'. Zeit den legendären britischen Saxophonisten wieder einzuladen – im spannenden Dreiecksverhältnis. Welcome back! CH