Do 1. Dezember 2022
20:30
Der musikalische Adventkalender

Yasmo & die Klangkantine 'Laut und Lost' (A)

Yasmin Hafedh: rap
Ralph Mothwurf: guitar, musical director
Benjamin Daxbacher: alto saxophone, flute
Andreas Lindenbauer: tenor saxophone, bass clarinet
Markus Pechmann: trumpet
Georg Schrattenholzer: trombone
Anna Maurer: piani, keyboards
Tobias Vedovelli: bass
Reinhard Hörschläger: drums

Vom Tellerwäscher zum Millionär – eine Story, die man im Hip Hop nur allzu oft hört. In „100K“ wird dieses neoliberale Märchen von Yasmo & der Klangkantine mit sozialkritischem Rap in Flow-Höchstform und ausgefeilten Arrangements eindrucksvoll dekonstruiert:

»Ja es gibt Unterschiede beim Startkapital.
Ja es gibt Unterschiede – fuck Patriarchat.
Scheiß auf neoliberal, mir ist lieber sozial.
Ich könnte dir erzählen, dass ich alles allein geschafft hab, man gab mir Bildung, schau was ich damit gemacht hab. Ohne Chancen wär ich jetzt nicht da wo ich bin.
Vielen Dank, euer Arbeiterkind.«

Als Cherry on Top verleiht eine wohlbekannte Figur der österreichischen Musikszene und langjährige Freundin Yasmos dem Track auch einen catchy RnB-Destiny's-Child-Vibe: die Rede ist von niemand Geringerem als Virtuosin Mira Lu Kovacs, die dem Song im Chorus mit ihrer unverkennbaren Stimme noch eine Extra-Dosis Grandezza beifügt.

Im Musikvideo genießen Yasmo und Mira das Leben – sie feiern Parkplatz-Party in ihrer Heimatstadt Wien, genauso wie Louboutins Sneaker und posen gehörig oft, so wie es sich für ein richtiges Rapvideo und Wannabe-Rich-Kids gehört. (Pressetext)

Eine Veranstaltung im Rahmen von "Der musikalische Adventkalender"