Sa 19. November 2022
20:30
Klezmore-Festival 2022

The Yiddish Princes meet the Orient (PL/LB/IL/A)

André Ochodlo: vocals
Marwan Abado: oud
Stefan Heckel: accordion
Erich Oskar Huetter: cello
Adam Zuchowski: bass
Chen Zimbalista: percussion

Der aus Deutschland stammende und in Polen lebende (Theater-)Regisseur und Sänger André Ochodlo begibt sich an diesem besonderen Konzert-Abend mit einem Ensemble internationaler Spitzen-Instrumentalisten auf die Spuren jüdischer und orientalischer Musiktraditionen. Dabei stellt das Sextett Vertonungen der Poesie von Itzik Manger oder Mordechaj Gebirtig – die „jiddischen Prinzen“! – in einen künstlerischen Zusammenhang mit traditionellen orientalischen Stücken, sowie von Marwan Abado und Stefan Heckel eigens für diese Formation geschaffenen Kompositionen. Die so entstehende Musik ist so kraftvoll wie feinfühlig, verbindet Heiterkeit und Melancholie, weiß um Traditionen ebenso wie um die eigentliche Zeitlosigkeit jeder tief empfundenen Musik. Ein in dieser Konstellation und mit diesem Programm ein tatsächlich einzigartiges Konzertereignis, und eine mehr als würdige erste Abschlussgala des heurigen KlezMORE Festivals! (Rainer Krispel)

Eine Veranstaltung von Klezmore Festival