Sa 22. Oktober 2022
19:00

Ken Vandermark & Nate Wooley (USA)

Nate Wooley: trumpet
Ken Vandermark: clarinet, tenor, baritone saxophone

Der Saxophonist/Komponist Ken Vandermark aus Chicago und die New Yorker Fixgröße an der Trompete Nate Wooley hatten schon jahrelang im gleichen Umfeld gearbeitet ‒ mit Paul Lytton, Joe Morris, Agusti Fernandez und Terrie Ex ‒ ehe sie 2013 ihr Duoprojekt für eine erste US-Tour auf die Beine stellten. Dabei setzten sie sich mit dem ikonoklastischen kompositorischen und improvisatorischen Vokabular des jeweils anderen auseinander und haben einen Fundus von Originalmaterial geschaffen, der sich vom weitgehend übersehenen Werk von John Carter und Bobby Bradford (zwei von deren Kompositionen finden sich auch im Repertoire) inspirieren ließ. Ihr Ziel war es, eine organische Kombination von Jazztradition, freier Improvisation und moderner Komposition zu schaffen und diese dann in den rauen und intimen Kontext dieses Duos zu übertragen. (Pressetext)