Do 12. Dezember 2019
19:00

Hania Rani 'Esja' (PL)

TICKETS:
  • Sitzplatz ausverkauft

Hania Rani: piano, voice, electronics

“I think I am the same person as an artist and as a person. Music is my way of communication and I see the art, the music as a whole thing, with no borders, divisions, or even genres.”

Die Pianistin und Komponistin Hania Rani lebt zwischen Warschau, ihrer Wahlheimat, und Berlin, wo sie studiert hat und nach wie vor häufig arbeitet. "Glass" heißt die erste Single ihres Albums "Esja", das die Polin als ihr "erstes richtiges Statement" als Künstlerin bezeichnet: "Schluss mit dem Versteckspiel hinter ‘Kollaborationen’ und irgendwelchen ‘Projekten’. Ja, endlich geht es zum allerersten Mal einfach nur um mich, so wie ich bin". Aufgenommen in Hania Ranis Wohnung in Warschau - ihr Klavierzimmer hat eine ausgezeichnete Akustik; sie benutzt den Raum inzwischen als (Kunst-)Studio sowie als eine Art Labor für Klangexperimente - sowie im Studio ihres Freundes Bergur Þórisson in Reykjavik, vereint "Esja" insgesamt 10 melodische Vignetten aus ihrer Feder. Sinnlich, gefühlvoll, rhythmisch, atmosphärisch, offen und doch harmonisch, betörend und hypnotisch, wecken ihre Kompositionen ein Gefühl, das die Grenzen von Raum und Zeit für einen Moment auszuradieren scheint. Der schillernde Vorbote "Glass" wirkt in der Tat zerbrechlich wie Glas; auch die vielen Spiegelungen und Farbschattierungen von reflektierendem Glas hört man deutlich heraus. (Pressetext)

Eine Veranstaltung von Spoon-Agency