Sa 8. Februar 2020
20:30
The Nova Jazz & Blues Nights present

Moonchild (USA)

Amber Navran: vocals, tenor saxophone, flute, keyboards, synth bass, drums programming
Andris Mattson: trumpet, flugelhorn, keyboards, synth bass, guitar, drum programming
Max Bryk: alto saxophone, clarinet, keyboards, synth bass, drum programming

Moonchild spielt Neo-Soul vom Feinsten, der stets durchschimmern lässt, dass die drei Musiker ursprünglich aus dem traditionellen Jazz kommen. Das Trio, bestehend aus Sängerin Amber Navran und den Multiinstrumentalisten Max Bryk und Andris Matteson, hat sich in der Soul-Jazz Szene mittlerweile einen Namen gemacht und bereits mit Grössen wie Stevie Wonder, Jill Scott und India.Arie zusammengearbeitet. Ihr im Mai erschienenes Album «Voyager» folgt ganz ihrer bisherigen musikalischen Linie: von sphärisch zu groovig, mit Synthesizer-Klängen und Einflüssen aus Hip-Hop und Funk. Ihr Stil erinnert an Erykah Badu oder Robert Glasper, und doch sind sie einzigartig; nicht zuletzt dank Amber Navrans Stimme, die der Musik Moonchilds einen eigenen Charakter gibt. (Pressetext)