Di 28. Januar 2020
19:00

Christoph Zimper & Co

© Renald Deppe: Pfingstochsenblues für Klarinette Solo

Petra Liedauer, Felicia Bulenda, Ulrich Manafi, Andraz Jagodic, Elisabeth Krenn, Elena Biosca Bas, Manuel Ernst, Johanna Krech, Thomas Prem, Nemanja Petkovic, Pedro Reis: Klarinetten

Brennpunkt Wiener Klarinette
MDW is proud to present: Christoph Zimper & Co
Studierende (Klasse C. Zimper) der MDW musizieren Werke von Alfred Prinz, Martin Rainer, Helmut Hödl, Hubert Salmhofer, Manuel Ernst und Christoph Zimper.

• Seit vielen Jahren betört, fasziniert, begeistert der dunkle Klang der Wiener Klarinette Publikum, Musiker, Dirigenten, Komponisten, gar auch Sänger und andere Vollmenschen.
Eine junge Generation von (nicht nur österreichischen) Klarinettenaktivisten (wie z.B Christoph Zimper) fügte der wientradierten Welt der holzwarmen Schatten noch eine verblüffende Edelvirtuosität hinzu.
Wäre z.B. die hiesige (Kultur)Politik so spiel- & risikofreudig, so liebevoll zu- & angewandt, so engagiert reform-, jugend-, senioren- & basisorientiert: dann hätte Herr Anton Kuh bereits 1930 nicht folgendes bitter vermerken müssen:

»Österreich ist überall! - nur nicht in Österreich!
Der arme Kleinstaat an der Donau, dem die Geschichte den stolzen Namen hinterließ, ist bei der Aufteilung des Österreichertums nach dem Umsturz am schlechtesten weggekommen:
Das Pilsner und die gebildete Bürokratie wanderten nach Böhmen -
der Weizen und die Freudenhäuser fielen an Ungarn -
Galizien erbte die Schnäpse und das Finanzministerium -
Rumänien die Ochsen und die Heimatscheine der deutschen Literatur -
Österreich aber behielt:
die Kriegsanleihe,
die Beamten von der fünften Rangesklasse abwärts und das Polizeipräsidium.«

Nun: Wir haben den Sound der Wiener Klarinette. Das tröstet.
Trotz den vielen austriakischen Politikern vom fünften Rang abwärts und all den präsidialen Aufsichtsratten aller Bundesländer: mögen sie bald weichen und sich schleichen…

(Renald Deppe)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung