Thu Oct. 11, 2018
20:30

Jesper Munk 'Favourite Stranger' (D)

Sorry this part has no English translation

Am 27. April veröffentlichte Jesper Munk sein neues Album “Favourite Stranger” und zeigt mit seinem just veröffentlichten Video, dass er nach dem Erfolg seines zweiten Albums „Claim“ nicht stehen bleibt. Vom einstigen Bluesman zur Stimme des White Boy Souls der Generation Y präsentiert Jesper Munk sein drittes Album „Favourite Stranger“, angeführt von der Lead-Single “Happy When I’m Blue” inklusive eines wunderbar skurrilen Musikvideos.

Waren „Claim“ (2016) und sein Debüt „For In My Way it Lies“ (2013) eine Hommage an jene Blueslegenden, die ihn einst zum Gitarrenspiel brachten, und von zeitgenössischen Größen wie The Black Keys und Gary Clark Jr. inspiriert, so steht“Favourite Stranger“ für eine gänzlich neue Mission: alles zerreißen, alles auf Anfang. Das Ergebnis ist das Porträt eines jungen Mannes – und zugleich musikalisch weltgewandter und authentischer als alles, was er jemals zuvor aufgenommen hat.

Das zeigt nicht nur die Lead-Single „Happy When I’m Blue“, sondern auch das zugehörige Video. Im Zentrum des Songs steht das alte Dilemma von Liebe vs. Leid. „Es geht darum, ehrlich zu dir selbst zu sein“, sagt Munk. „Denn am Ende schwingt – zumindest für einige Leute – ein Gefühl von Melancholie mit, dass man auf eine Art genießt, wenn man darauf zurückblickt.“ (Pressetext)

Eine Veranstaltung von Barracuda Music