Mon Aug. 27, 2018
20:30

Three Motions 'The Ritual – For Cecil Taylor' / reformARTseven (A/USA)

1st Part
Three Motions
Fritz Novotny: various reeds
Paul Fields: violin, piano
Milo Fine drums, piano, clarinet

2nd Part
reformARTseven
Franz Koglmann: trumpet, fluegelhorn
Raoul Herget: tuba
Rina Chandra: bansuri
Fritz Novotny: flute, khene, soprano saxophone
Paul Fields: violin, piano
Johannes Groybeck: groysophon, bass guitar
Milo Fine: piano, clarinet, drums

Sorry this part has no English translation

2006 hätte der einzigartige Tastenmeister im P&B spielen sollen, sagte aber kurzfristig ab, weil ihm eine ausufernde Party in seinem Haus nicht zum Flughafen fahren ließ. An seiner statt spielten Marco Eneidi mit Sunny Murray und Fritz Novotny – In the Spirit of C.T. Zwei Jahre später holten wir übrigens erfolgreich das Konzert mit Cecil himself nach. Nun verabschiedete sich die Ikone des Free Jazz für immer, ebenso wie Eneidi vor längerem und Sunny im Dezember 2017. „For Cecil Taylor“ titelt folgerichtig der Abend des unverwüstlichen Fritz Novotny mit dem amerikanischen Multi-Instrumentalisten Milo Fine aus Minnesota und dem Urgestein Paul Fields. Im zweiten Teil erweitern sich die 3 Motions dann zu Reform Art Seven... Ohren haften für ihre Köpfe! CH