So 20. Dezember 2020
20:30

Dobrek Quintet (PL/RS/A)

None

Krzysztof Dobrek: accordion
Jelena Popržan: viola, voice
Christoph Pepe Auer: clarinet, bass clarinet, alto saxophone

Alexander Lackner: bass

Ingrid Oberkanins: drums, percussion

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im virtuellen Club!

Krzysztof Dobrek, 1967 in Polen geborener 
Klasse-Musiker, der mit seinem Instrument, dem Akkordeon, geradezu 
verwachsen erscheint, ist mit einer gesunden Portion künstlerischer 
Neugier gesegnet. So schafft er sich für seine Kompositionen und seine 
(immensen) instrumentalen Fähigkeiten immer wieder gerne ein neues 
Umfeld. Bei diesem Quintett steht ihm mit dem Bassisten Alexander 
Lackner ein langjähriger Dobrek Bistro Partner zur Seite. Gemeinsam mit 
den hochkarätigen KollegInnen Jelena Popržan, Christoph Pepe Auer und 
Ingrid Oberkanins loten sie in so vielfältigen wie frischen melodischen 
und rhythmischen Dialogen die Möglichkeiten des Materials aus, das seine 
jahrzehntelange musikalische Erfahrung als (nicht nur) weltmusikalischem 
Vielspieler ebenso widerspiegelt wie seine polnischen Wurzeln.
 (Pressetext)