So 21. November 2021
20:30

Timo Vollbrecht 'Fly Magic' (D/USA/A/KOR)

Timo Vollbrecht: tenor saxophone, clarinet
Keisuke Matsuno: guitar
Elias Stemeseder: piano, synthesizer
Dayeon Seok: drums

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im realen & virtuellen Club! Achtung: ab Freitag, 19.November, gilt die 2G+-Regel, also geimpft oder genesen und zusätzlich ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 48h sein darf. Maskenpflicht bis zum Sitzplatz!

“A true discovery.” (NDR Radio)

Mit Wohnsitz in Brooklyn und verwurzet in Berlin, bewegt sich Timo Vollbrecht am liebsten an der Schnittstelle von komponierter und improvisierter Musik. 2017 trat er erstmals bei jazz!3 auf und beeindruckte die Zuhörer nachhaltig! Er ist laut der New York City Record ein "(...) brillianter deutscher Saxophonist und Bandleader, dessen Musik mit rhytmischer Finessse und eleganten Modulationen glänzt.".

Er war Schüler des legendären Saxophonisten Joe Lovano und unterrichtet mittlerweile selbst an der New York University. Gefeiert wird Vollbrecht für seinen warm-timbierten Ton in welchen "(...) man sich wie in eine warme Decke hüllen kann.".

“Modern, flexible and free from quotes and imitation, self-effacing and delicate.“ (FAZ)

Timo Vollbrecht is a New York based saxophonist and bandleader. He works at the intersection of improvised and composed music, is a professor for jazz saxophone at New York University and tours worldwide.

Keisuke Matsuno is a guitarist and sound artist who made himself indispensable on the progressive music scenes of Brooklyn and Berlin. He works across genres and works with household names such as John Zorn, Jim Black, and Chris Speed.

Elias Stemeseder belongs to the most creative improvisers on the international scene. With Fly Magic, he plays piano and synthesizers simultaneously and is in charge of the bass.

Dayeon Seok is a high-in demand drummer who has performed and recorded with Dave Douglas, Michaël Attias, and Ralph Alessi. After 10 years in New York she just relocated to her home in Seoul, Korea.