Di 14. Dezember 2021
20:30

GolNar 'The Voice Poet' (IR/A)

Golnar Shahyar: voice, piano, guitar
special guests tba

Wir starten ca. 1/2 h vor Konzertbeginn den Live-Stream (Real-Time, nach Konzertende nicht mehr abrufbar!). Durch Klicken auf "Zum Livestream" öffnet sich ein Fenster, wo Sie kostenlos und ohne irgendeine Registrierung das Konzert miterleben können. Wir ersuchen Sie aber, dieses Projekt über "Pay as you wish" zu unterstützen. Vielen Dank & Willkommen im realen & virtuellen Club! Es gilt die 2G-Regelung (geimpft oder genesen) und Maskenpflicht bis zum zugewiesenen Sitzplatz, also dasselbe Prozedere wie in der Gastronomie. Aufgrund der aktuellen Sperrstunde-Regelung beginnen die Konzerte bis auf Weiteres um 20 Uhr.

An diesem Tag hätte die wunderbare Lizz Wright auftreten sollen, aber nachdem rundherum alle Konzerte abgesagt wurden, hat sie entschieden, die Tournee zu verschieben. Wir arbeiten an einem zeitnahen Ersatztermin. Nachdem wieder Publikum im Club erlaubt ist, springt die großartige Künstlerin Golnar Shahyar kurzfristig ein, weil die Clubpforten täglich geöffnet werden... Willkommen im Club! CH

I am not here to draw endless parallel lines. I am the poet, the singer of the silver moon rhymes. (Golnar Shahyar)

Die iranische Sängerin Golnar Shahyar ist eine Grenzgängerin. Aufgewachsen in Teheran zur Zeit des Irak Krieges, entscheidet sie sich mit knapp über 20, trotz vieler politischer und gellschaftlicher Schwierigkeiten dafür, Musikerin zu werden.

Vom orientalischen Tahrir über afrikanisch beeinflusste Improvisation, spirituelle Gesänge, Singer -Songwriter, Flamenco, Bossa Nova und Jazzimproviation – Golnar verbindet die verschiedensten Einflüsse mit ihrer eigenen Musikalität. In Kombination mit ihrem hypnotisierenden Charme und der starken Bühnenpräsenz bringt sie dadurch alles mit, was eine große Sängerin und Musikerin ausmacht. (Pressetext)

Golnar is a millennium voice. The only voice that ever moved me to tears when I saw her live. Every single note she sings contains incredible magic. (Mira Lu Kovacs)