Mi 16. November 2022
20:30

Melissa Aldana (CL/USA)

Melissa Aldana: tenor, soprano saxophone
Lage Lund: guitar
Pablo Menares: bass
Kush Abadey: drums

Die Saxophonistin und Komponistin Melissa Aldana wurde in Santiago, Chile, geboren. Sie zog in die USA, um Berklee zu besuchen, und veröffentlichte 2010, ein Jahr nach ihrem Abschluss, ihr erstes Album “Free Fall”. Im Jahr 2013 gewann sie mit 24 Jahren als erste weibliche Instrumentalistin und als erste südamerikanische Musikerin den Thelonious Monk International Jazz Saxophone Competition. Ihr Album “Visions” (Motéma) brachte der Saxophonistin ihre erste GRAMMY-Nominierung ein und war eines der Top-Alben des Jahres 2019 von NPR Music/Nate Chinen. Aldana war eines der Gründungsmitglieder von ARTEMIS, dem All-Star-Kollektiv, dessen Debütalbum bei Blue Note erschien. Ihr eigenes Blue Note-Debüt als Leaderin, “12 Stars”, wurde im März 2022 veröffentlicht.