Mi 7. Juni 2017
19:00

All About Gesualdo

Michaela Schausberger: Mi Da Morte
Roberta Lazo: Morar, habitar
Jorge Eduardo Gomez Elizondo: Gesualdo Di'elecctrossa
Dietmar Kirchner: Finstergrün
Yoav Chorev: House-abyss-lava
Wolfgang Bretl: Orom Lasso

Es musiziert das Strenge_Kammer_Ensemble

Special_Arrangements :
Carlo Gesualdo, Prince de Venosa (1566-1613)
Moro, lasso : Madrigali a Cinque Voci : Libro VI (1611)

• Linz verändert…: In der stets in Veränderung befindlichen Talente-Werkstatt des Institutes für Komposition & Dirigieren (IKD) der in letzter Zeit erfreulich jungehrwürdigen Anton Bruckner Universität gedeiht Prächtiges: z. B. MusikerInnen ohne Scheu- und große Klappen, stets und zumeist erfolgreich an den Entgrenzungen musealer Stil-, Ideen- & Genregärten arbeitend.
In diesem Fall beschäftigen sich 6 dynamisch agitierende Geräusch-, Klang-, Ton- & ZeichensetzerInnen mit einem einzigartigen Madrigalwerk von Carlo Gesualdo, Fürst von Venosa. Jener wohl berühmteste Mörder der Renaissance beseitigte mit Hilfe eines Dolches seine Gattin und ihren Liebhaber, welche er sozusagen „in flagranti“ (in brennendem Zustand) bei seiner Heimkehr angetroffen hatte.
Als adeliger Zeitgenosse (wie z.B. im erweiterten Sinne gegenwärtig auch Herr Berlusconi im Lande der blühenden Zitronen) konnte er nicht bis schwerlich für seine (Un)Taten verurteilt werden. Doch (im Gegensatz zu einem Herrn Berlusconi im Lande der nun glühenden Zitronen) empfand Carlo G. tiefe Reue, ungemeine Pein & Scham und versuchte das Geschehene musikalisch zu verarbeiten.
Soweit dies möglich war & ist.
Es enstanden wunderbare Chorwerke. Zeitlos modern in Stimmführung & Akkordik. Madrigale des Todes, der Sehnsucht, der Vergeblichkeit.

Moro, lasso, al mio duolo,
E chi può darmi vita,
Ahi, che m'ancide e non vuol darmi aita! (…)

Ich sterbe, ach, an meinem Schmerz
Und wer mir Leben geben könnte,
Weh, der tötet mich und will mir nicht helfen!
Oh schmerzliches Geschick,
Wer mir Leben geben könnte,
Ach, gibt mir den Tod!

Sechs ohrgespitzte Geräusch-, Klang-, Ton- & ZeichensetzerInnen. Verändern: Gesualdo. Zum Beispiel.

(re_de)

Eintritt: Pay as you wish an der Abendkassa bzw. 7,50.- € im VVK inkl. Sitzplatzreservierung