Mo 24. Juni 2019
20:30

Ensemble Alash & Sainkho Namchylak & Hans Tschiritsch (Tuva/A)

Alash
Bady-Dorzhu Ondar, Ayan.ool Sam, Ayan Shirizhik: traditional tuvan instruments, throat singing
Sainkho Namtchylak: vocals
Hans Tschiritsch: div. handmade instruments

Nomaden des 21. Jahrhunderts – Inspiration Tuwa

Tuwa ist das magische Land des Obertongesangs. In den letzten 50 Jahren war es eine große Inspiration für die Welt mit Obertonmusik und -gesang. In der Geschichte des Obertongesangs in Zentralasien und in aller Welt nimmt das Ensemble "Alash" eine der bedeutendsten Positionen ein.

Hans Tschiritsch ist ein sehr kreativer, in Wien lebender Musiker, der sich mit Obertonmusik, speziell Obertongesang aus Zentralasien beschäftigt. Er hat seinen eigenen Stil des Obertongesangs geschaffen und kreierte viele selbst gebaute Instrumente für Obertonmusik.

Sainkho Namtchylak wurde in Tuwa geboren und lebt jetzt schon seit 30 Jahren in Wien. Ihre Kreativität ist eine wichtige Verbindung zwischen alten Gesangstraditionen und der modernen Musik in aller Welt. Sie ist das Bindeglied zwischen der Volksmusik der Tuwa und der zeitgenössischen europäischen Musikszene.

"Inspiration Tuva" ist ein Projekt, das alte Traditionen in die Moderne integriert und dabei neue Musik schafft. Das Ensemble "Alash", Sainkho Namtchylak und Hans Tschiritsch präsentieren nicht nur ihre Gesangskunst, sie zeigen ihre Fähigkeit zu improvisieren und Neues zu schaffen auf der Bühne des P&B in Wien. (Daniela Lieberwirth)

In Zusammenarbeit mit KultEurasia